,,Rubber News international"- Im Monat August 2015 berichten wir wöchentlich von (inter)nationalen Neuigkeiten aus der Gummiindustrie. 

Deutsche Kautschukindustrie 2014: Branchenumsatz leicht zurückgegangen

Trotz eines starken ersten Halbjahres sank der Branchenumsatz 2014 gegenüber 2013 um 1,9 % auf 11,32 Mrd. €. Eine Ursache hierfür war die Weitergabe sinkender Rohstoffpreise. Für die Reifenhersteller verhinderte die milde Witterung am Jahresende ein Wachstum im Ersatzgeschäft. Die Hersteller von Technischen Elastomer-Erzeugnissen verfehlten den Vorjahresumsatz knapp. Insgesamt lag das Produktionsergebnis um 1,7 % über dem Volumen des Vorjahres. Im Jahr 2014 konnte, wie schon 2012 und 2013, der Beschäftigtenstand in der Branche ausgebaut werden. Für 2015 erwartet die Branche ein Umsatzplus von knapp 3 %

Weitere Informationen finden Sie unter  http://news.wdk.de/de/Pressemitteilung.html?articleID=19371

 

,,Rubber News international"- Im Monat August 2015 berichten wir wöchentlich von (inter)nationalen Neuigkeiten aus der Gummiindustrie.

Reifen aus chinesischem Kautschuk für chinesische Militärflugzeuge

Eine Kooperation der Hainan Rubber Group und des Shuguang Rubber Industry Research & Design Instituts soll die Entwicklung und schließlich Produktion von Reifen für chinesische Militärflugzeuge voranbringen, bei denen Kautschuk aus heimischer Produktion Verwendung findet, berichtet ein Online-Dienst der „People’s Liberation Army“ (PLA = Luftstreitkräfte der Volksrepublik China). Damit will China unabhängiger vom Ausland bei wichtigen Materialien für die militärische Nutzung werden. Die Aufnahme der Reifenfertigung schließlich ist in einem speziellen „Rubber Park“ für Militärflugzeugreifen bei der Hainan Rubber Group vorgesehen

Weitere Informationen finden Sie unter  http://www.reifenpresse.de/2015/07/28/reifen-aus-chinesischem-kautschuk-fuer-chinesische-militaerflugzeuge/

 

,,Rubber News international"- Im Monat August 2015 berichten wir wöchentlich von (inter)nationalen Neuigkeiten aus der Gummiindustrie.

Gib Gummi!

Die Nachfrage nach Naturkautschuk wächst rasant. Doch viele neue Anbaugebiete in Südostasien sind für die Tropenpflanze ungeeignet. So wird wertvolle Natur zerstört - und Bauern riskieren ihre Zukunft

Der Wirtschafts- und Autoboom in Südostasien sorgt nicht nur für mehr Verkehr auf den Straßen, Smog in den Megacities, klimaschädigende CO2-Emissionen: Um den Gummi-Hunger der Reifenindustrie zu stillen, wuchern Kautschukplantagen - zunehmend auch in Gebieten, die klimatisch und ökologisch für den Anbau dieser Pflanze nicht geeignet sind. Die Plantagen verdrängen nicht nur wertvolle Natur. Sie stellen auch für Kleinbauern ein schwer kalkulierbares Risiko dar.

Weitere Informationen finden Sie unter  http://www.geo.de/GEO/natur/oekologie/kautschuk-boom-gib-gummi-80983.html

Nach dem internationalen Treffen von über 3700 Unternehmen auf der ACHEMA in Frankfurt sind die Rubber Partner auch in dieser Woche mit einem Messestand auf der Deutschen Kautschuk Tagung 2015 vom 29. Juni bis 02. Juli in Nürnberg vertreten.

Auf dem Messestand der WAGU Gummitechnik GmbH und WAGUSIL GmbH präsentieren die Unternehmen ihre neuesten Produktentwicklungen. Neben der Möglichkeit der  Unternehmenspräsentation, ist die DKT auch Anlaufstelle für den Fachaustausch von Spezialisten der Gummiindustrie. Mit etwa 300 Ausstellern ist die DKT der ideale Treffpunkt zur Kontaktpflege von Bestandskunden und für die Akquise von neuen Geschäftskontakten. Unsere Spezialisten der Rubber Partner freuen sich auf ihren Besuch.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.dkt2015.de.