Durch Nutzung generativer 3-D-Verfahren lassen sich eine Vielzahl Flüssigdichtungsmassen applizieren. Die Rubber-Partner sind in der Lage, unterschiedlichste Materialien und Querschnitte aufzutragen um Ihre Dichtungsprobleme zu lösen.

Ein Vorteil von Flüssigdichtungen liegt darin, dass diese nahtlos aufgetragen werden und einen optimalen Formschluss zwischen den zu dichtenden Komponenten realisieren. Durch den Einsatz von flüssig zu verarbeitenden Dichtungen können Materialkosten gegenüber herkömmlichen Formdichtungen reduziert werden, das manuelle Einlegen separater Dichtungen entfällt ebenso wie die Nutzung kostenintensiver Werkzeuge vor allem im Kleinserien- und Prototypenbereich.

Für große Losgrößen steht eine Serienanlage zur Verfügung. In Abhängigkeit der eingesetzten Materialien und Vernetzungssysteme können Taktzeiten und Prozesskosten beeinflusst werden.

Kontaktieren Sie uns hier für ein unverbindliches Angebot.